Trainer aus Leidenschaft

Jérémie Guéneau

Nicht zu gross, nicht zu klein, nicht bellen, lieb,... so sollte mein erster Hund sein. Tatsächlich entsprach Brandy, ein Strassenhund aus Spanien, allen Kriterien. Mit dem Einzug dieses kleinen, braunen Hundes vor zehn Jahren nahm das Glück seinen Lauf.

Schnell stellte sich heraus, dass Brandy nicht nur süss und lieb, sondern auch äusserst unabhängig und stur war... nach zwanzig Minuten Obedience ging er seines Weges und überliess den Rest mir.

Eines Tages durfte ich Steve bei der jagdlichen Arbeit mit seiner Chesapeake-Hündin zuschauen; äusserst beeindruckt von dieser Leistung, musste ich zugeben, dass Brandy wohl nicht der geeignete Hund für diese Art Hundearbeit war. Ein Retriever sollte einziehen. Davor jedoch war ich entschlossen, alles über die jadgliche Arbeit von Retrievern zu lernen. Also schaute ich fortan bei jeder Möglichkeit beim Training zu und warf Dummy um Dummy. Doch dies reichte mir nicht. Ich erweiterte mein Wissen mit dem Studium der Tierpsychologie an der ATN, fragte Steve Löcher in den Bauch, folgte Mark und Jamie Bettinson in Wales auf Schritt und Tritt, durfte bei Field Trials in England neben den Richtern hergehen und lernte eine Woche lang intensiv bei Martin Deeley in Florida.

Chuddleigh, der in der Zwischenzeit bei mir eingezogen war, begleitete mich auf dem praktischen Lernweg. Mit ihm zusammen durfte ich erste Erfolge an WT’s in der Schweiz und in England feiern. Das Highlight unserer Teamarbeit war aber nicht eine Platzierung an einem Wettkampf. Viel mehr Wert hat für mich ein Kompliment aus dem Munde John Halsteads jr., unbestritten einer der Grössten der Szene, für eine tolle Wasser-Leistung am Kennel Club Gundog Working Test in Chatsworth. Dieser Moment war die grösste Belohnung für alles Trainieren und Lernen!

 Ich hoffe, noch viele solche Momente erleben zu dürfen; dafür reise ich mehrmals jährlich nach England und Wales und orientiere mich am englischen Standard. Übrigens hat auch Brandy seinen idealen Job gefunden: Er zeigt in der Hundeschule den Zwerghunden, dass auch ein kleiner Hund beeindrucken kann, und sei es nur mit einem Winken auf Kommando.

Jérémie Guéneau ist seit Februar 2012 Member der IACP INTERNATIONAL ASSOCIATION OF CANINE PROFESSIONALS

Banner's Dogschool GmbH

Seeweg 12

CH-8610 Uster

+41 76 563 00 70

banner@dogschool.ch

© 2019 Banner's Dogschool GmbH

  • Facebook
Harkila_Logo_neg.png
seeland_neg.png