Trainer aus Leidenschaft

Marianne Fried

Für mich ist der Spass beim Agility das Wichtigste!

 

Zu Agility kam ich durch meine Mischlingshündin Sina. Sie kam 2006, damals zweijährig aus einer südspanischen Auffangstation in die Schweiz. Ihrem lebhaften und aufgeweckten Wesen und dem lernbegierigen Charakter entsprechend, keimte in mir schnell der Gedanke, mit ihr Agility zu arbeiten. Ihre aktive Agilityzeit ist natürlich längst beendet. Mit ihr lief ich bis Ende 2014 in der Klasse Medium 2. Da sie Agility so liebte durfte Sie noch bis 2016 in der Oldies Klasse einzelne Turniere bestreiten. Februar 2021 mussten wir uns von ihr verabschieden, sie hat das stolze Alter von 17.5 Jahren erreicht und bis fast zuletzt auch noch auf den grossen Spaziergängen begleitet. 

 

Im November 2011 kam die damals 3-monatige Jacky zu uns. Auch sie stammt aus einem Tierheim, ihre Wurzeln liegen in Bulgarien. Sie ist ein Kromforländer – Jack Russel Mix. Seit 2013 laufen wir an Wettkämpfen in der Grössenkategorie Medium und stiegen bis ins drei (höchste Klasse) auf.

 

Im Herbst 2014 hat Nouvel -eine aufgeweckte silberne Mittelpudel Dame- den Weg in unser Rudel gefunden. Sie war damals gerade jährig und hat mit viel Freude Agility bei mir entdeckt. Ihre aktive Wettkampfzeit begann 2014 auch im Medium und auch sie ist bis in die oberste Klasse aufgestiegen, ins drei. Meinen bisher grössten Erfolg durfte ich mit ihr an der internationalen Agilitymeisterschaft für Pudel 2018 mit einem dritten und 2019 mit einem vierten Rang erreichen, von über fünfzig startenden Pudeln aus der ganzen Welt.

 

Seit August 2019 ergänzt die kleine Sheltiedame Kuba unser Rudel. Mit ihr konnte ich Anfang Mai 2021, nach dem 2. Corona-Lockdown, endlich mit Wettkämpfen starten und im August waren wir sensationell schnell bereits ins drei aufgestiegen, sie läuft als einzige meiner Hunde in der Grössenklasse Small.

 

Ich freue mich natürlich über alle Erfolge die wir in Wettkämpen erreichen aber trotz allem ist für mich der Spass als Hund-Mensch Team das wichtigste, wichtiger als die reinen Resultate.

 

Meine Agility Trainerausbildung absolvierte ich 2011 bei der TKAMO. Ich besuche regelmässig Wettkämpfe und Intensivtrainings bei bekannten nationalen und internationalen Agilitygrössen.